Beim Surfen im Netz habe ich heute einen tollen Onlineshop entdeckt, von dem ich noch nie zuvor gehört habe: Glamloop.  Was es dort gibt? Hochwertige Designermode zum günstigen Preis, denn bei vielen teilen handelt es sich um sehr gut gepflegte Secondware. Da ich selten mit der Auswahl solcher Shops zufrieden bin oder oft die Präsentation zu billig auf mich wirkt, habe ich mir den Shop mal ganz genau angesehen.

Die Plattform bietet ausgewählte Designerteile für Damen, Herren und Kinder und beschreibt sich selbst als “von Modebegeisterten für Modebegeisterte”. Selbstverständlich gehören zum Angebot auch Accessoires wie Schuhe von Christian Louboutin oder Taschen von Hermès. Die Kleidungsstücke sind sehr ansprechend fotografiert, so wie man es von anderen, hochwertigen Shops auch kennt. Man kann das Objekt der Begierde aus verschiedenen Winkeln gut betrachten, was besonders bei Designerware sehr wichtig ist.

Startbildschirm Glamloop

Screenshot von glamloop.com

Überhaupt ein kleiner Tipp zum Kauf von Designer-Secondhand: Findet so viel wie möglich über das Kleidungsstück heraus, das euch interessiert. Wo und wann es gefertigt wurde, Unterschied zur Laufsteg- und Verkaufsversion, spezielle Erkennungsmerkmale. Je mehr ihr darüber wisst, umso besser. Secondhand zu kaufen ist auf jeden Fall richtige Arbeit. Wie ein Detektiv auf der Jagd müsst ihr vorgehen und vor allem viel Geduld und Wissen mitbringen.

Laut der Shopbetreiber werden die angebotenen Kleidungsstücke vorm Onlinestellen von einem Expertenteam auf Echtheit und Zustand geprüft. Außerdem werden die Einzelteile von Stylisten selektiert und zu passenden Styles zugeordnet. Auf dem eigenen Blog bekommt ihr außerdem jede Menge Inspirationen und das Team zeigt euch, wie man angesagte Fashion Trends mit Vintagestücken kombinieren oder nachstylen kann.

Kommen wir nun zum Wesentlichen: Welche Designer gibt es da? Antwort: Sehr viele. Alles, was Rang und Namen hat. Das es sich um Einzelteile handelt, siet ihr natürlich in der Größe etwas eingeschränkt. Aber wie oben bereits erwähnt: Mit Geduld kommt der Secondhand-Jäger zum Ziel.

Meine Lieblingsteile seht ihr hier:

Schöner Mantel von Maje bei Glamloop Schwarze Spitzenbluse von Prada  Auffälliger Trenchcoat von Paschbeck bei Glamloop

Schwarzer Mantel mit Lederärmeln Gr. 219€ statt 400€
Dunkelblaue Spitzenbluse von Prada Gr. 36 für 269€ statt 400€
Digitaldruck Trenchcoat von Paschbeck Gr. 38 für 240€ statt 420€

Rosefarbene Pumps von Lanvin bei Glamloop  Elegante Sonnenbrille von Tom Ford bei Glamloop Grüne Satin Pumps von Miu Miu bei Glamloop

Roséfarbene Sandaletten von Lanvin Gr. 38,5 für 315€
Elegante Sonnenbrille Malin von Tom Ford für  130€ statt 260€
Grüne Satin-Pumps von Miu Miu Gr. 38,5 für  215€

Einziges Minus im Shop bisher: Die Navigation ist nicht ganz so flexibel, wie ich es gewöhnt bin und die Suche funktioniert noch nicht richtig. Ansonsten ist Glamloop endlich eine interessante deutsche Plattform für Designer-Secondhandware. Wie geht’s euch? Schon mal reingeklickt?

 

Seit kurzem ist er online, der Shop auf den modeaffine Menschen in Europa in den letzten Monaten so richtig heiß gemacht wurden. Ich rede natürlich von & other stories – dem neuen, “edleren” Label von H&M. Bisher hat mich der Hype noch nicht so richtig erfasst, aber jetzt war es einfach mal an der Zeit im virtuellen Store vorbeizusurfen und zu schauen, was es denn ist, was alle Mädels so bewegt.

Das Layout erinnert auf den ersten Blick sehr an COS und den Internet-Auftritt von Acne. Feeling und Bedienung sind an Tumblr angelegt, was sicher der jungen, hippen Zielgruppe entspricht. Ich muss gestehen, dass ich diesen Shopaufbau immer etwas wirr und wenig einladend finde. Außerdem bin ich überhaupt kein Fan endlosen Scrollens, das darf wirklich nur Tumblr bei mir.

Other Stories Kleid Other Stories BH Other Stories Plattform Schuhe

Ärmelloses Kleid aus Oraganic Cotton für 45€
Schwarzer BH von The Lake & Stars für 25€
Plattform-Sandalen mit Blockabsatz für 95€

Visuell setzt & other stories auf hochwertige Produktfotos sowie auf Liveshots und Lookbookbilder, die sehr künstlerisch anmuten. Die Artikel werden wirklich in jeder erdenklichen Situation und Spielart der Fotografie gezeigt, womit das Label seinen Anspruch, endlose Styling-Varianten zu zeigen, unterstreicht. Hat mir das Produktfoto nicht zugesagt, überzeugt mich vielleicht das hübsche Editorialfoto.

Other Stories Sonnenbrille Other Stories Top Other Stories Satchel

Cat-Eye Sonnenbrille für 45€
Ärmelloses Top für 35€
Zweifarbige Satchel Bag für 55€

Beim Design der angebotenen Mode wird deutlich, dass der wesentlich höhere Preis als bei H&M-Artikeln mit geradlinigen, schnörkellosen Schnitten einhergeht. Ein bisschen Avantgarde blitzt immer wieder durch, aber es driftet niemals ins Absurde ab und bleibt meist am Vorbild bewährter Designklassiker verhaftet. Auch wenn die teilweise vom Mainstream abseitige Linie nicht 100% durchgezogen wird, macht es Spaß im Shop zu stöbern. & other stories bietet definitiv Alternativen zum gewohnten Sortiment von H&M, Zara, Urban Outfitters, Asos usw.

Bemerkenswert ist auch die große Beauty-Range im mittleren Preissegment. Die Kosmetika würde ich vor Ort gern mal ausprobieren. Wie gefällt euch das neue Label?

Other Stories Gürtel Other Stories Sweatshirt Other Stories Sandalen

Schmaler Ledergürtel für 19€
Semi-transparentes Sweatshirt für 45€
Ledersandalen in Metallic für 85€

 

Heute möchte ich euch einen Store vorstellen, von dem ich zum ersten Mal beim Fashion Camp in Wien gehört habe. Humanic ist ein sehr beliebter Schuhladen in Österreich, überall in Wien hingen große Werbeplakate und haben Lust auf Schuhshopping gemacht.

Die Marke steht für aktuelle Trends aus den Modemetropolen Mailand, Paris, New York und London. Die Trendscouts setzen auf zeitlose Klassiker, präsentieren aber auch modische Basics und passende Accessoires. Neben Damenschuhen gibt es bei Humanic auch Fußbekleidung für Herren und Kinder.

Im Shop findet ihr viele Marken wie Converse, Marc O’Polo, Vagabond oder Nike.

HUMANIC Vagabond Chelsea Boots HUMANIC Vagabond Sneaker HUMANIC Vagabond Schnürschuh

Chelsea Boots aus Glattleder von Vagabond für 99,95€
Sneaker Elise von Vagabond für 29,95€ statt 49,95€
Lackleder-Schnürschuh von Vagabond für 79,95€

Neben praktischen Boots und Sneakers hat Humanic auch eine gute Auswahl an Trendschuhen, wie z.B. Plateaupumps von Alisha und Jeffrey Campbell oder Turnschuhe mit Keilabsatz in Metallicfarben.

HUMANIC Alisha Plateaupumps HUMANIC Funky Shoes Boots HUMANIC Elena Iachi Sneaker Wedges

Mit Nieten besetzte Plateaupumps mit geschwungenem Keilabsatz von Alisha für 69,95€
Glitzernde Boots von Funky Shoes für 49,95€
Sneaker Wedges  von Elena Iachi für 259€

Passend zum ausgewählten Schuhstyle werden euch außerdem Accessoires wie Gürtel oder  Taschen angezeigt, was ich ganz praktisch finde. Ein weiterer Service-Pluspunkt: Unter der Rubrik “Extragrößen” findet ihr Schuhe in halben Größen. Im eigenen Blog “Shoemaniac” erfahrt ihr alles über aktuelle Laufstegtrends und könnt euch tolle Stylinginspirationen holen. Natürlich gibt es auch ein dazugehöriges Magazin, das ihr hier online durchblättern könnt.

Der Versand ist bei Humanic zwar generell kostenlos, in Deutschland werden von DHL aber vor Ort bei Zustellung 2€ Bearbeitungsgebühr erhoben. Das Paket braucht etwa 2 bis 4 Werktage bis zu eurer Haustür.

>> Hier geht’s zum Shop

 

Gutschein-Verlosung

Wie wäre es mit einem 25€-Gutschein um den Shop anzutesten? Wenn ihr gewinnen wollt, schreibt uns einfach bis 31.10. einen Kommentar unter diesen Artikel. Die Glücksfee lost dann den/die glückliche/n Gewinner/in aus.

Der Gutschein kann einmalig im Onlineshop mit Mindestbestellwert von 49,95€ eingelöst werden. Viel Glück!

Heute möchte ich euch einen kleinen feinen Shop aus Hamburg ans Herz legen. Seit einigen Jahren in der Hafencity etabliert gibt es “Stoffsüchtig” nun endlich auch als Onlineshop. Der Concept Store von Philipp und Alessandro vereint Unabhängigkeit und Extravaganz. An ungewöhnlichen Orten, auf Fachmessen und in entlegenen Showrooms suchen die beiden nach besonderen Designerstücken, die ihnen richtig gut gefallen, und stellen somit ein einzigartiges Sortiment zusammen.

Bei der Auswahl geht es neben erstklassigem Design auch um die Philosophie der ausgewählten Labels. Dadurch habt ihr die Möglichkeit, nicht nur die neuesten Trends aufregender Avantgarde-Designer zu shoppen, sondern dabei auch noch Umweltbewusstsein zu zeigen (indem ihr z.B. Stücke von Knowledge Cotton tragt). Im Shop findet ihr z.B. angesagte Designer wie Esther Perbandt, Dawid Tomasziewski oder Kilian Kerner.

Stoffsüchtig ist der richtige Anlaufpunkt für alle, die nicht von der Stange kaufen oder ihr Outfit mit einem individuellen Designer-Teil aufwerten wollen.

Hier seht ihr einige meiner Lieblingsteile:

Modström Pullover Saint Noir Shirt Kilian Kerner Minikleid

Pullover mit Löchern von Modström für 65€
I want you  Tanktop von Saint Noir für 39€
Gerafftes Minikleid von Kilian Kerner für 98€

Shoe the Bear Leopard SlipperHouse of Cases iPad Case Gretchen Duffle Bag

Leopard Slipper von Shoe the Bear für 110€
Graues IPad Case aus Leder von House of Cases für 89€
Dunkelblaue Diamond Duffle Bag aus Leder von Gretchen für 458€

Neben Damenmode findet ihr bei Stoffsüchtig auch ein interessante Auswahl an Männermode. Außerdem muß Designerkleidung nicht immer unerschwinglich teuer sein. Allein für Männer gibt es 50 Artikel in der Preiskategorie bis 100€. Einige Basics wie T-Shirts oder Longsleeves sind gerade im Sale, also schaut mal rein! (Mein Tipp wären übrigens die Shirts mit optischer Täuschung und Glanzfolie von Patrick Mohr.)

>> Hier geht’s zum Shop

Mods – das waren schnöselige Teenager in den 60er-Jahren in London. Sie achteten stets darauf, dass ihre gut sitzenden Anzüge sauber waren und die Haare auch auf während der Fahrt auf dem Motorroller richtig lagen. Die Ästhetik dieser Subkultur diente Designerin Clarissa Labin als Inspiration für die Zalando Collection Herbst-/Winter 2012.

Mit ihrem ausgefeilten Stilbewusstsein wollten sich die Modernists von den rivalisieren Rockern absetzen. Tagsüber gingen sie einer gewöhnlichen, oft langweiligen Arbeit nach. Das war auch nötig, um sich die teuren Kleidungsstücke leisten zu können. In einer Dokumentation habe ich mal den schönen Satz gehört: “Wenn man ein Mod sein wollte, musste man arbeiten gehen.”

Egal, ob neuer Mod oder nicht, dieses Ensemble würde ich gern im Herbst auf den Straßen sehen:

Zalando Collection Wollmantel rosé Zalando- Collection Strickpullover mit Hahnentrittmuster   Zalando Collection Brogues

Wollmantel in Rosé für 119,95€
Strickpullover mit Hahnentrittmuster für 59,95€
Brogue in Creme/Schwarz mit weißer Sohle für 89,95€

Besonders gut gefällt mir der kastige Mantel, den man bereits auf einigen Blogs sehen konnte, und die klassischen Boots. Mit Animalprints kann ich eher weniger anfangen und meinem Verständnis nach haben sie in der Mod-Szene auch nicht viel zu suchen. Aber seht selbst:

Zalando Collection Wollmantel Zalando Collection Strickpullover mit Animalprint Zalando Collection Schnürboots

Dunkelroter Wollmantel für 119,95€
Pullover mit Animalprint für49,95€
Schnürboots mit Absatz für 119,95€ 

Beim Stöbern im Shop von AllSaints bin ich heute auf ein paar interessante Jeans gestoßen. Die typischen stone washed Hosen in Blau sind mir im Moment zu fad, deshalb stelle ich euch mal ein paar andere Modelle vor. Besonders cool finde ich schon seit langem beschichtete Jeans. Die haben so eine glatte, gewachste Oberfläche und erinnern immer ein bisschen an Wet-Look. Dieses spezielle Finish mag ich echt gern. H&M hat solche Hosen ab und zu im Angebot, doch meist nur in Schwarz.

AllSaints kann hier mit der Petrel Brodie Jeans Abhilfe schaffen. Die Hose kommt in einem bläulich-lilafarbenem Grau daher (“Powder”) und sitzt extrem eng. Der Glanz entsteht durch hochglanzbeschichtetes Stretchdenim. Die kürzere Innennaht verdreht sich nach hinten, dort sitzt dann auch ein Reißverschluß. In glänzendem Weiß sieht die Hose auch sehr interessant aus. Oder was meint ihr?

AllSaints Jeans powder AllSaints Jeans weiß

Petrel Brodie Powder für 95€
Petrel Brodie Chalk für 66,50€ statt 95€

Im Sale habe ich noch zwei Jeans mit Reptilienmuster entdeckt. Die Rattle Brodie wurde mit einem Pythondruck veredelt. Diese Hose kann ich mir gut zu einem schlichten T-Shirt und schönen High Heels vorstellen. In die gleiche Richtung geht das Modell Taipan Brodie. Der Print ist hier mit Grün und Schwarz sehr dunkel gehalten.

AllSaints Rattle Brodie AllSaints Taipan Brodie

Rattle Brodie mit Pythondruck für 77€ statt 110€
Taipan Brodie mit Reptiliendruck für 77€ statt 110€

Für die verregneten Tage würde ich die dunklen Jeans mit diesem Camouflage-Shirt und den Alpine Boots kombinieren:

AllSaints Camouflage Shirt AllSaints Demise Alpine Boots

Camouflage Shirt für 45,50€ statt 65€
Demise Alpine Boots für 105€ statt 210€

Ist dieser harte Look auch etwas für euch oder verbannt ihr die Boots im Moment lieber in die hinterste Schrankecke?

Es gibt mal wieder eine gute Nachricht zur Sale-Zeit: Das spanische Modelabel Mango gibt es ab sofort auch im Onlineshop bei Zalando zu kaufen!  Zalando bietet versandkostenfreie Hin- und Rücklieferung und 100 Tage Rückgaberecht auf eure Bestellung.

Neben eleganten Kleidern und sportlichen Tops und Hosen hat Mango auch viele Accessoires wie Taschen, Schuhe und Sonnenbrillen im Angebot. Ich persönlich kaufe sehr gerne bei dem Label ein, weil die Designs mindestens so cool sind wie Werbegesicht Kate Moss und das Preis-Leistungs-Verhältnis echt ok ist. Letzte Woche habe ich im Sale ein tolles Cocktailkleid erstanden, das 50% reduziert war. Auch Taschen und Schuhe sind im Moment sehr günstig.

Bei Zalando gibt es die Stücke der aktuellen Kollektion natürlich auch im Sale und ich habe euch meine Favoriten unten zusammengestellt. Wenn euch etwas gefällt, solltet ihr auch hier wieder schnell sein, denn viele Artikel sind leider nur noch in kleinen Größen verfügbar.

Mango Bluse Mango Jacke khaki

Ärmellose Bluse für 19,99€ statt 26,99€
Militaryjacke mit schwarzem Kragen für 49,99€ statt 59,99€

Mango kurzes weißes Kleid Mango langes Kleid

Kurzes weißes Kleid mit Reißverschlüssen für 24,99€ statt 39,99€
Langes Kleid mit blauem Fantasiemuster für 19,99€ statt 39,99€
Alles gesehen bei Zalando

Mango plant übrigens gerade eine eigene Modelinie für 14- bis 22-Jährige. Die neuen Designs sollen unter dem Namen Mango Young verkauft werden. Das neue, flippige Projekt steckt allerdings noch in der Entwicklungsphase. Es soll etwa zwei Jahre dauern bis die Klamotten auf den Markt kommen.