Es gibt interessante Neuigkeiten von H&M! Das schwedische Modehaus expandiert nicht nur was die Standorte seiner Geschäfte angeht, sondern präsentiert die neuesten Kollektionen in nun mittlerweile auch bei der Paris Fashion Week. Das glamouröse Debüt in einer wunderschönen Villa stieß zwar auf gemischte Reaktionen, dafür sehen die Einzelstücke im Shop nun umso besser aus.

Seit heute ist die Paris Show Collection nämlich online erhältlich und obwohl hier noch die Sonne scheint, sehe ich schon die Mädchen im Winter mit den Overknee-Stiefeln durch die Stadt schlittern. Die Designer bei H&M setzen auf Stilbruch: zarte Kleider zu burschikosen Jacken, hart trifft zart, maskuline Schnitte vs. fließende Stoffe. Am beliebtesten für die kommende Saison ist aber mal wieder Leder. Das passt gut zum aktuellen Grunge-Trend und den schweren Boots, die jetzt im Herbst zu leichten Kleidern total angesagt sind. Vorherrschende Farben: Schwarz, Rot und Nude.

Die Preise sind H&M-typisch, von daher wird sich diese Kollektion sicher gut verkaufen. Nur das große, rote Ballkleid finde ich schwierig. Selbst für Weihnachten ist mir das zu gewaltig, aber vielleicht habt ihr ja demnächst einen wichtigen Termin auf dem roten Teppich. Einige Produkte werden übrigens exklusiv online verkauft.

Hier seht ihr die besten Stücke:

HM Cabanjacke HM Bluse mit Schleife HM Overknee Stiefel

Cabanjacke mit goldfarbenen Knöpfen für 129€
Drapierte Bluse mit großer Schleife für 39,95€
Overknee-Stiefel aus 100% Leder für 149€

HM Cape HM rotes Chiffonkleid  HM Ringset

Cape mit Schulterriegeln für 99€
Langes Chiffonkleid mit Zierstickerei für 69,95€
Ringset für 14,95€

HM blaues Chiffonkleid HM Bikerboots HM ärmelloser Mantel

Blaues Chiffonkleid für 49,95€
Bikerboots aus 100% Leder für 149€
Ärmelloser Mantel mit Satinfutter für 129€

 

>>> Hier geht’s zur gesamten Paris Show Collection

 

Zwischen all den Sales trudeln so langsam auch die ersten Neuheiten in den Geschäften ein. Während sich einige Händler mit dicken Jacken, Pullis und Boots schon auf den Winter einstimmen, setzt H&M weiterhin auf leichte Sommersachen.

Ich hab mir die aktuelle Kollektion angesehen und die Schönheiten für euch herausgepickt:

HM Printshirt HM Chiffonrock HM Leo Sneakers

Shirt mit Porzellan-Print für 9,95€
Durchsichtiger Chiffonrock für 19,95€
Leo-Sneakers für 14,95€

HM Jerseykleid HM Tasche HM gestreifter Pullover

Dunkelblaues Jerseykleid für 19,95€
Tragetasche mit Reißverschluss für 19,95€
Linksgestrickter Pullover für 19,95€

HM Sonnenbrille HM Logoshirt HM Jeansshorts

Sonnenbrille für 6,95€
Logoshirt aus Jersey für 9,95€
Jeansshorts im Used-Look für 24,95€

 

Wie gefallen euch die neuen Look? Ist etwas für euch dabei?

Bei der Gelegenheit könnt ihr auch gleich noch mal beim Sale vorbeischauen. Es sind noch über 2000 Artikel online verfügbar mit einem Rabatt von bis zu 70%. Das lohnt sich vor allem für Bademode.

 

Kleiner Tipp: Mit dem Code 0549 bekommt ihr außerdem versandkostenfrei. Gültig noch bis 28.07.2013, der Mindestbestellwert nach Abzug aller Rabatte muss 7€  betragen, aber das dürfte bei dem Angebot kein Problem sein, oder?

Kaum ist der Sommer da, beginnt schon wieder die Sale-Saison. Ehrlich, ich habe mich gewundert, als in letzter Zeit auf einigen Blogs bereits Winterkollektionen aufgetaucht sind. Aber scheinbar liege ich mit meinem Zeitgefühl völlig falsch, denn in zahlreichen Shops beginnt bereits die Sale-Saison.

Gab es nicht mal eine Zeit zu der diese Sales erst am Ende der Saison stattfanden, also etwa zum Übergang August/September? Die Idee war doch Platz in den Regalen zu machen für Herbstmode, oder nicht? Die Modebranche sieht es offensichtlich anders, aber habt ihr im Juli Lust auf Wintersachen? Ich eher nicht, freue mich aber über die vielen Reduzierungen, so ich kann ich jetzt nämlich richtig anfangen mich nach passenden Sommerklamotten umzusehen.

Die letzten Monate waren so verregnet, dass meine Pullover und Boots vom letzten Herbst/Winter einfach weiterhin im Dauereinsatz waren. Das ist nun aber vorbei! Deshalb hier eine Auswahl der besten Schnäppchen aus dem Sommer Sale 2013 von Monki, H&M und Weekday.

Monki

Die schwedische Marke Monki hat kräftig an der Preisschraube gedreht, hier gibt es vor allem Basics sehr günstig. Der richtige Ort, wenn ihr auf schulterfreie Blusen steht.

Monki Bluse gemustert Monki Rock Monki Bluse mit Palmenmotiv

Gemusterte Bluse Roxy für 10€ statt 25€
Schwarzer Mesh-Rock für 10€ statt 45€
Kurze Bluse mit Palmenprint für 15€ statt 30€

H&M

Bei H&M stehen im Bereich Damen über 1000 Artikel im Sale bereit. Vieles wurde um 50% reduziert, darunter auch Bikinis und viele Shirts.

HM Hose aus Webstoff HM Langarmbluse mit Karomuster HM Schiffermütze

Schmale Hose aus Webstoff für 10€ statt 19,95€
Langarmbluse aus Baumwolle für 10€ statt 19,95€
Dunkelblaue Schiffermütze für 5€ statt 9,95€

HM Jacke mit Animalprint HM Pumps in Pink HM Bluse

Jacke mit Animalprint für 15€ statt 34,95€
Pumps in Neonpink aus Lacklederimitat für 10€ statt 19,95€
Ärmellose Bluse für 12€ statt 19,95€

 Weekday

Weekday steht für cleanes Design zum kleinen Preis. Für Damen wurden knapp 150 Artikel stark reduziert.

Weekday Kleid weiss Weekday Chop Shirt Weekday ripped Jeans

Weißes Spitzenkleid für 27€ statt 55€
Kurzes Shirt in Pink für 23€ statt 45€
Ripped Jeans für 35€ statt 70€

 

Seit kurzem ist er online, der Shop auf den modeaffine Menschen in Europa in den letzten Monaten so richtig heiß gemacht wurden. Ich rede natürlich von & other stories – dem neuen, “edleren” Label von H&M. Bisher hat mich der Hype noch nicht so richtig erfasst, aber jetzt war es einfach mal an der Zeit im virtuellen Store vorbeizusurfen und zu schauen, was es denn ist, was alle Mädels so bewegt.

Das Layout erinnert auf den ersten Blick sehr an COS und den Internet-Auftritt von Acne. Feeling und Bedienung sind an Tumblr angelegt, was sicher der jungen, hippen Zielgruppe entspricht. Ich muss gestehen, dass ich diesen Shopaufbau immer etwas wirr und wenig einladend finde. Außerdem bin ich überhaupt kein Fan endlosen Scrollens, das darf wirklich nur Tumblr bei mir.

Other Stories Kleid Other Stories BH Other Stories Plattform Schuhe

Ärmelloses Kleid aus Oraganic Cotton für 45€
Schwarzer BH von The Lake & Stars für 25€
Plattform-Sandalen mit Blockabsatz für 95€

Visuell setzt & other stories auf hochwertige Produktfotos sowie auf Liveshots und Lookbookbilder, die sehr künstlerisch anmuten. Die Artikel werden wirklich in jeder erdenklichen Situation und Spielart der Fotografie gezeigt, womit das Label seinen Anspruch, endlose Styling-Varianten zu zeigen, unterstreicht. Hat mir das Produktfoto nicht zugesagt, überzeugt mich vielleicht das hübsche Editorialfoto.

Other Stories Sonnenbrille Other Stories Top Other Stories Satchel

Cat-Eye Sonnenbrille für 45€
Ärmelloses Top für 35€
Zweifarbige Satchel Bag für 55€

Beim Design der angebotenen Mode wird deutlich, dass der wesentlich höhere Preis als bei H&M-Artikeln mit geradlinigen, schnörkellosen Schnitten einhergeht. Ein bisschen Avantgarde blitzt immer wieder durch, aber es driftet niemals ins Absurde ab und bleibt meist am Vorbild bewährter Designklassiker verhaftet. Auch wenn die teilweise vom Mainstream abseitige Linie nicht 100% durchgezogen wird, macht es Spaß im Shop zu stöbern. & other stories bietet definitiv Alternativen zum gewohnten Sortiment von H&M, Zara, Urban Outfitters, Asos usw.

Bemerkenswert ist auch die große Beauty-Range im mittleren Preissegment. Die Kosmetika würde ich vor Ort gern mal ausprobieren. Wie gefällt euch das neue Label?

Other Stories Gürtel Other Stories Sweatshirt Other Stories Sandalen

Schmaler Ledergürtel für 19€
Semi-transparentes Sweatshirt für 45€
Ledersandalen in Metallic für 85€

 

Cro für H&M Divided Cro für H&M Divided

Got milk? Das ist doch mal eine Überraschung: Anstatt eines international bekannten Designhauses hat sich Modegigant H&M für seine neue Divided Kollektion den Panda-Rapper Cro ins Boot geholt. Ob das eine gute Idee war? Die Designs sind zwar witzig, hätte das H&M-Designteam aber sicher auch allein hinbekommen. In der deutschen Blogosphäre wird jedenfalls heftig über die Kollektion diskutiert, was natürlich auch eine Form von Marketing sein kann.

Hier die Fakten: Die 20 Teile umfassende Kollektion ist ab dem 04. April 2013 bei H&M in rund 200 Stores sowie online in Deutschland, Österreich und den Niederlanden erhältlich. Im Angebot sind Sweatshirts, Tanktops, Leggings, ein Cap und natürlich der obligatorische Hipster-Stoffbeutel. Zur Zusammenarbeit sagte Cro: „Design und vor allem Mode interessieren mich sehr. Mit dem H&M Design-Team zu arbeiten war super und ich bin mit der fertigen Kollektion sehr zufrieden. Ich habe versucht, das umzusetzen, was ich selber gerne mag und trage. Ich denke, meine Panda-Gang wird das auch feiern.“

Was sagt ihr zu den Entwürfen? Ein Grund zum Feiern oder doch eher zum Wegschauen?

Cro für H&M Divided Cro für H&M Divided Cro für H&M Divided

Cro für H&M Divided Cro für H&M DividedCro für H&M Divided

Cro für H&M Divided Cro für H&M Divided Cro für H&M Divided

Fotos: H&M

 

Seit Tagen schneit es und zu dieser tollen Winterlandschaft passt doch nichts besser als kuschelige Fake Fur Jacken. Die Mäntel aus Kunstpelz sind definitiv ein Hingucker und halten auch noch richtig schön warm. Sicher, einige Entwürfe erinnern an den Yeti oder einen Gorilla, aber wer kann die nicht liebhaben?

Dank Sale gibt es jetzt viele Modelle günstiger und ich habe euch eine kleine Auswahl zusammengestellt:

Asos Fake Fur weiß Asos Fake Fur gestreift Asos Fake Fur beere

Kunstpelzmantel in Schneeleopardenoptik für 72,92€ statt 104,18€
Gestreifter, kragenloser Fake Fur Mantel für  55,56€ statt 111,12
Beerenfarbener Kunstpelz für 77,78€ statt 111,12€
Alles gesehen bei Asos

HM Fake Fur  Zalando Fake Fur   Zalando Fake Fur

Gemusterter Mantel mit Details aus Lederimitat von H&M für 20€ statt 69,95€
Schillernde Jacke aus Fake Fur von Mink Pink für 49,95€ statt 129,95€ , gesehen bei Zalando
Kuscheliger Kunstfellmantel in Mitternachtsblau für 119,95€ statt 219,95€, gesehen bei Zalando

Dorothy Perkins Fake Fur Dorothy Perkins Fake Fur Dorothy Perkins Fake Fur

Schwarze Bikerjacke mit Kunstfellbesatz für 39€ statt 90€
Gestreifte Fake Fur Jacke für 52€ statt  90€
Warme Kunstfelljacke in Schokoladenbraun für 52€ statt 90€
Alle gesehen bei Dorothy Perkins

Spar-Tipp: Bei Dorothy Perkins bekommt ihr aktuell noch 20% extra Rabatt die beim Check Out an der Kasse angezogen werden.

Heute morgen ist bei H&M der große Online-Sale gestartet. Die Überraschung: Auch die Teile der eigentlich so begehrten Designer-Kollektion von Maison Martin Margiela wurden kräftig reduziert und das gerade mal drei Wochen nachdem die Stücke in den Verkauf gegangen sind. Offensichtlich war die Kollektion in Deutschland nicht sonderlich beliebt und viele Teile blieben in den Regalen liegen.

So eine schnelle Rabattaktion kurz nach dem Release passt natürlich einerseits nicht zu dem hochwertigen Image, welches H&M mit diesen Kollektionen vermitteln will und ist andererseits super ärgerlich für diejenigen, die vor kurzem noch den vollen Preis gezahlt haben. Bei dieser Preispolitik würde es mich nicht wundern, wenn sich die nächsten Designer-Kollektionen noch schlechter verkaufen. Den wer will schon 250€ für einen Artikel ausgeben, der kurze Zeit später eh im Sale für 70€ angeboten wird?!

H&M MMM rotes Kleid H&M MMM Plexiglasschuhe H&M MMM Armband

Rotes Kleid von Maison Martin Margiela für H&M (das Modell wurde auch schon von Lana Del Rey getragen) für 60€ statt 149€
Schwarze Lederschuhe mit Plexisglasabsatz für 70€ statt 199
Metallarmband in Form eines Schlüsselrings für 20€ statt 39,95€

Außerdem wirken die ehemals teuren Stücke jetzt nur noch wie Wegwerfware und ich bin gespannt, wer diese Klamotten in Zukunft noch trägt. Der hohe Preis und der Umstand, dass sich nicht jeder diese Teile leisten kann, machen ja einen zusätzlichen Reiz dieser Sachen aus. Außerdem steht der Sale in krassem Gegensatz zum aufwendigen Marketing inkl. Launchparty in New York.

Die gute Nachricht: Wer wie ich dennoch ein Auge auf die Maison Martin Margiela für H&M Kollektion geworfen hat, kann jetzt so richtig zuschlagen. Fast die gesamte Produktpalettte ist noch verfügbar und nun super günstig.

Neben den Designer-Teilen gibt es natürlich auch noch das reguläre H&M-Angebot im Sale. Eine gute Gelgenheit sich noch ein paar warme Wintersachen zu sichern oder sich schon ein festliches Ensemble für die Feiertage zusammenzustellen.

H&M Pullover H&M Hemdbluse H&M Rock

Strickpullover mit Reißverschlüssen für 10€ statt 14,95€
Hemdbluse in versch. Farben für 7€ statt 14,95€
Ausgestellter Rock für 15€ statt 29,95€

H&M Kleid  H&M Boots H&M Rucksack

Elegantes Tulpenkleid für 30€ statt 59,95€
Ankleboots mit Metalldetail am Absatz für 20€ statt 39,95€
Rucksack mit Leoprint für 15€ statt 24,95€
>>> Hier geht’s zum Sale